Teamwork

 
StartseiteStartseite  KalenderKalender  FAQFAQ  SuchenSuchen  MitgliederMitglieder  NutzergruppenNutzergruppen  AnmeldenAnmelden  LoginLogin  
W I C H T I G E . L I N K S
Storyline
Regeln
Gesuche
Wanted & Unwanted
Ähnliche Themen
    Login
    Benutzername:
    Passwort:
    Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
    :: Ich habe mein Passwort vergessen!
    H A U S P U N K T E

    » Gryffindor   00
    » Hufflepuff    00
    » Ravenclaw  00
    » Slytherin     00

    N e u i g k e i t e n
    Neuer Plot hat angefangen. Nachzulesen unter aktueller Plot Das Neue Forum ist fertig und wir möchten alle bestehenden und neuen User Bitten, sich dort anzumelden. Den Link dazu findet ihr unter Talk, talk, talk.
    Aufnahmestopps
    Keine

    Neue User sind herzlich Willkommen!


    Datum: 01.September 1977

    Uhrzeit: 11.30 Uhr

    Wetter: grau, leicht neblig, kühl

    Inplay: Beginn der Vorlesung | im Hogwartsexpress | Ankunft auf Rosalies Party

    Nächster Zeitsprung: stattgefunden
    Sisterboards
    Miracles

    Teilen | 
     

     Forsaken - The mists of Avalon

    Nach unten 
    AutorNachricht
    Aisling Grey
    Irish Queen
    avatar

    Anzahl der Beiträge : 1515
    Anmeldedatum : 26.11.10
    Alter : 26
    Ort : Hannover

    BeitragThema: Forsaken - The mists of Avalon   Mi Jul 06, 2011 10:54 pm






    Avalon, 15.05.807
    Erst war es nur ein leichtes Schimmern, doch als die ersten Sonnenstrahlen sich ihren Weg durch das Geäst der Bäume bahnten, erstrahlte die Ebene in goldenem Glanz.

    ...Und so forderte der Tod seinen Tribut....

    Nachdenklich betrachtete Maeve die Vielzahl an goldenen Äpfeln, die die Szene vor ihr in trügerisch warmes Licht tauchten.

    Goldene Äpfel. Und ein jeder stand für einen der Ihren, einen den sie verloren hatten.
    20 Jahre war es nun her, dass die Hexe zum ersten Mal durch das Land gereist war, auf der Suche nach magisch begabten Kindern, die man hier in Avalon ausbilden könnte.

    Jede Klasse pflanzte einen Apfelbaum, der das ganze Jahr über Früchte trug - eine für jeden Schüler. Starb ein Magier, verwandelte sein Apfel sich in Gold.

    .... Im letzten Jahr funkelte nur vereinzelt etwas Gold durch das Laub. Dunkle Zeiten sind über uns hereingebrochen....

    In der Tat hatten die Obersten Verzauberer während des ungewöhnlich langen Winters beschlossen, dass man Avalons Philosophie umdenken müsse - seither umgab ein dichter Nebel die Insel.
    Eine erfolgreiche Überquerung des Sees war nur möglich, beherrschte man die richtigen Zauber, die nur hier gelehrt wurden.
    Alte Magie, die man in einigen hundert Jahren nur noch aus Sagen und Legenden kennen würde, deren Anwendung nur einem erlesenem Kreis an Magiern möglich sein würde.

    Und all das war nur 4 Magiern zu verdanken - 4 Magier, die mit ihrer neu gegründeten Schule Namens Hogwarts eine neue Art der Zauberei durchsetzen wollten.
    Und heute als die ehrwürdigen Gründer von Hogwarts bekannt waren.

    Irgendwo in England, 28.08.1997
    "Denkst du, dass diese Schule wirklich einmal existiert haben könnte?"
    Hermine blätterte auf der Suche nach Hinweisen auf Horcruxgeeignete Gegenstände durch die ersten Kapitel der "Geschichte Hogwarts'".

    "Najaa... Hermine.. Handmagie ist etwas sehr Seltenes. Kann schon sein, dass es in Großbritannien einmal eine andere Schule gab, aber sie wird auch nicht anders als die anderen gewesen sein.
    Vergiss dise alten Mythen und Sagen und konzentriere dich lieber darauf, hier was Passendes zu finden."
    Aus dem entrüsteten Du-könntest-auch-mal-recherchieren Blick der ehemaligen Gryffindor machte er sich nichts.


    London; Zaubereiministerium, etwa zur gleichen Zeit

    "Raus mit der Sprache, wo hast du deine Eltern gelassen?"
    Donnerte der Todesser Yaxley im Verhörungsraum. Der blasse Junge vor ihm zitterte wie Espenlaub.

    Man wurde einfach nicht schlau aus ihm, denn er weigerte er sich beharrlich seinen Wohnort preiszugeben.
    Selbst Folter und Veritaserum hatten ihren Dienst nicht erfüllen können.

    Dass sich der Junge vor den Augen der Häscher in einen Wolf verwandelt hatte und ihnen Steine aus dem Nichts entgegengeflogen waren
    - man bei ihm aber keinen Zauberstab gefunden hatte -
    lies jedoch erahnen, dass der Gefangenen etwas zutiefst Magisches zustande brachte.

    Als das grüne Licht des Kedavra Fluches kurzzeitig den Raum erhellte, lies Jonathan aus Avalon nichts als unbeantwortete Fragen zurück.


    Wieder sind dunkle Zeiten über die Zaubererwelt hereingebrochen.
    Wird Harry den dunklen Lord besiegen?
    Oder wird eine dunkle Ära in der Geschichte anbrechen?

    Es liegt in deiner Hand..




    Eckpunkte
    • Das Board ist NC-16 geratet
    • Wir spielen in Harrys 7. Schuljahr
    • Das Ministerium und Hogwarts sind in der Hand der Dunklen Seite
    • Der Orden und Harry versuchen herauszufinden, wo sich die Horcruxe verbergen, während andernorts eine ganz unerwartete Art an Unterstützung warten könnte

    _________________
    Daphne Rosier && Nathaniel Nott

    Aisling Tatiana Grey | 16 Jahre | 6. Klasse
    Outplay
    Nach oben Nach unten
    Benutzerprofil anzeigen
     
    Forsaken - The mists of Avalon
    Nach oben 
    Seite 1 von 1
     Ähnliche Themen
    -
    » Die Nebel von Avalon

    Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
    Time of magic :: Partner :: Unsere Partner ♥ :: Harry Potter-
    Gehe zu: